Bildbearbeitung mit Darktable

Bei Darktable handelt es sich nicht wirklich um ein Bildbearbeitungs- sondern eher um ein Bildentwicklungsprogramm zur Nachbearbeitung Ihrer Fotos. Im Folgenden finden Sie eine kurze Vorstellung der Software, sowie eine Einführung in die Wichtigsten Bearbeitungsmodule des Programmes.

Microsoft Office

Das Office Paket von Microsoft ist wohl das verbreitetste Paket seiner Art. Hier finden Sie Tipps zu verschiedenen Funktionen von WORD, EXCEL, POWERPOINT etc..

CD zu MP3 mit dem Windows Mediaplayer

Um Musik von einer CD in das MP3-Format zu konvertieren, kann man sich durchaus Software von Drittanbietern zulegen. Einige davon ist gratis, aber mittlerweile arg mit Spyware durchsetzt. Andere ist sehr gut, aber kostenpflichtig. Was viele nicht wissen: Der mitgelieferte Windows Mediaplayer ist durchaus in der Lage Musik von einer …

Bildbearbeitung mit Gimp

Mit dem Freewareprodukt The Gimp entwerfen Sie Grafiken, oder bearbeiten bereits existierende Fotos. The Gimp hält hierzu einen großen Umfang an Funktionen und Effekten bereit. Auf den folgenden Seiten zeige ich den Umgang mit den wichtigsten Werkzeugen.

Bildverwaltung mit Picasa

Für kleinere Bildkorrekturen ist es nicht unbedingt erforderlich, große Bildbearbeitungsprogramme wie z.B. Gimp oder Photoshop zu bemühen. Picasa ordnet nicht nur Ihre Bilder, sondern bietet auch recht umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Bilder zu bearbeiten. Farbkorrekturen, das Entfernen von Muttermalen, roten Augen oder das Begradigen schief aufgenommener Bilder ist mit einigen wenigen …